Ein Roasted Maple Hals hat viele Vorteile. Dank der Hitzebehandlung machen ihm starke Klimawechsel mit hoher oder geringer Luftfeuchtigkeit nichts aus. Die dunkle Tönung des Ahorns ist einfach schön, das Holz unterstützt ein langes Sustain und gibt dem Instrument eine ganz spezielle Note – akustisch und optisch. Der Roasted Maple Modified Esquire Hals hat die Profilwölbung der Esquire aus den frühen 50er Jahren, das Griffbrett ist aber flacher und mit höheren Bünden bestückt, damit ein modernes entspanntes Spielgefühl entsteht.

Fender Ersatzhälse werden in unseren eigenen Werken nach denselben Spezifikationen angefertigt wie die Hälse der Original-Instrumente. Dieser in Ensenada, Mexiko, hergestellte modifizierte Esquire Hals hat ein Ahorn-Griffbrett im 9.5” Radius und 22 Narrow Tall Frets. Der einteilige Ahornhals ist im dicken U-Profil der frühen 50er Jahre gearbeitet und mit einem seidenmatten Urethanfinish vorn und hinten veredelt. Das Hochglanzfinish auf der Kopfplatte mit authentischem „Esquire” Aufkleber rundet den klassischen Look ab.

Im Knochensattel sind bereits Saitenkerben angeritzt, damit du die Saiten korrekt positionieren kannst, die Kerben müssen aber noch geschnitten und gefeilt werden. Wie es sich für einen authentischen Fender Hals gehört, trägt er eine Seriennummer, einen Stempel und den Original Logo-Aufkleber auf der Kopfplatte.

Dieser Ersatzhals ist geeignet für eine Fender oder Squier® by Fender Gitarre.

Fender Ersatzhälse waren noch nie auf einem Body montiert, daher sind auch die Saitenkerben im Sattel noch nicht ausgeschnitten. Bitte lass diese nur von qualifiziertem Personal schneiden. Es können weitere Montagearbeiten nötig sein, zum Beispiel Bünde abrichten, korrekte Einpassung des Halses in die Halstasche und sonstige Einstellarbeiten. Dein örtlicher autorisierter FMIC Händler oder Servicetechniker kann diese Arbeiten durchführen; schau einfach unter dem Link „Support” bei fender.com nach, welcher Ansprechpartner sich in deiner Region befindet.

  • Neck Shape
    Early '50s "U"
  • Tuner Mounting Config
    Dual Guide Pin
  • Fingerboard Material
    Roasted Maple
  • Neck Material
    Roasted Maple
  • Nut Material
    Knochen
  • Position Inlays
    Schwarzer Dot
  • Neck Finish
    Satin Urethane with Gloss Urethane Headstock Face
  • Truss Rod Nut
    3/16" Hex Adjustment
  • Truss Rod
    Standard
  • Fingerboard Radius
    9.5" (241 mm)
  • Scale Length
    25.5" (64.77 cm)
  • Nut Width
    1.650" (42 mm)
  • Number of Frets
    22
  • Fret Size
    Narrow Tall
  • Headstock Thickness
    .540" (13.71 mm)
  • Neck Thickness
    1st Fret - .880” (22.35 mm), 12th Fret - .990” (25.15 mm)
  • Peg Hole Diameter
    .397" (10.08 mm)

Features

  • Einteiliger Ahornhals Hals mit „Skunk” Walnuss-Streifen
  • Roasted Maple Griffbrett im 9.5" Radius
  • 22 Narrow Tall Frets
  • Knochensattel mit angeritzten Saitenkerben
  • Halsstab im Vintage-Stil mit Einstellung am Halsfuß
  • 6 vorgebohrte Löcher für Mechaniken mit je 2 Fixierschrauben

50's Modified Esquire Neck, 22 Narrow Tall Frets, 9.5", U Shape, Roasted Maple

Modell Nr. 0990217920
359.00 €
NACHSCHUB IST UNTERWEGS
Bestell jetzt, der Artikel ist voraussichtlich am Lager. 04/07/24
Vorrätig
Bereit zum Versand
Availability:
  • In Stock

Ein Roasted Maple Hals hat viele Vorteile. Dank der Hitzebehandlung machen ihm starke Klimawechsel mit hoher oder geringer Luftfeuchtigkeit nichts aus. Die dunkle Tönung des Ahorns ist einfach schön, das Holz unterstützt ein langes Sustain und gibt dem Instrument eine ganz spezielle Note – akustisch und optisch. Der Roasted Maple Modified Esquire Hals hat die Profilwölbung der Esquire aus den frühen 50er Jahren, das Griffbrett ist aber flacher und mit höheren Bünden bestückt, damit ein modernes entspanntes Spielgefühl entsteht.

Fender Ersatzhälse werden in unseren eigenen Werken nach denselben Spezifikationen angefertigt wie die Hälse der Original-Instrumente. Dieser in Ensenada, Mexiko, hergestellte modifizierte Esquire Hals hat ein Ahorn-Griffbrett im 9.5” Radius und 22 Narrow Tall Frets. Der einteilige Ahornhals ist im dicken U-Profil der frühen 50er Jahre gearbeitet und mit einem seidenmatten Urethanfinish vorn und hinten veredelt. Das Hochglanzfinish auf der Kopfplatte mit authentischem „Esquire” Aufkleber rundet den klassischen Look ab.

Im Knochensattel sind bereits Saitenkerben angeritzt, damit du die Saiten korrekt positionieren kannst, die Kerben müssen aber noch geschnitten und gefeilt werden. Wie es sich für einen authentischen Fender Hals gehört, trägt er eine Seriennummer, einen Stempel und den Original Logo-Aufkleber auf der Kopfplatte.

Dieser Ersatzhals ist geeignet für eine Fender oder Squier® by Fender Gitarre.

Fender Ersatzhälse waren noch nie auf einem Body montiert, daher sind auch die Saitenkerben im Sattel noch nicht ausgeschnitten. Bitte lass diese nur von qualifiziertem Personal schneiden. Es können weitere Montagearbeiten nötig sein, zum Beispiel Bünde abrichten, korrekte Einpassung des Halses in die Halstasche und sonstige Einstellarbeiten. Dein örtlicher autorisierter FMIC Händler oder Servicetechniker kann diese Arbeiten durchführen; schau einfach unter dem Link „Support” bei fender.com nach, welcher Ansprechpartner sich in deiner Region befindet.

  • Neck Shape
    Early '50s "U"
  • Tuner Mounting Config
    Dual Guide Pin
  • Fingerboard Material
    Roasted Maple
  • Neck Material
    Roasted Maple
  • Nut Material
    Knochen
  • Position Inlays
    Schwarzer Dot
  • Neck Finish
    Satin Urethane with Gloss Urethane Headstock Face
  • Truss Rod Nut
    3/16" Hex Adjustment
  • Truss Rod
    Standard
  • Fingerboard Radius
    9.5" (241 mm)
  • Scale Length
    25.5" (64.77 cm)
  • Nut Width
    1.650" (42 mm)
  • Number of Frets
    22
  • Fret Size
    Narrow Tall
  • Headstock Thickness
    .540" (13.71 mm)
  • Neck Thickness
    1st Fret - .880” (22.35 mm), 12th Fret - .990” (25.15 mm)
  • Peg Hole Diameter
    .397" (10.08 mm)

Features

  • Einteiliger Ahornhals Hals mit „Skunk” Walnuss-Streifen
  • Roasted Maple Griffbrett im 9.5" Radius
  • 22 Narrow Tall Frets
  • Knochensattel mit angeritzten Saitenkerben
  • Halsstab im Vintage-Stil mit Einstellung am Halsfuß
  • 6 vorgebohrte Löcher für Mechaniken mit je 2 Fixierschrauben
50's Modified Esquire Neck, 22 Narrow Tall Frets, 9.5", U Shape, Roasted Maple
359.00 €
359.00 €

Das könnte dir auch gefallen

Bisher angesehen

 

Garantiert lieferbar: DATUM